Links zu Seiten anderer Homepage-Inhaber bzw. -Autoren

Ich war und bin bestrebt, Besonderheiten, Schönheit und Zauber der mich umgebenden Landschaft und Natur, unterschiedliche Stimmungen und Momente und auch das Kleine, Unscheinbare am Wegesrand im Bild festzuhalten. Mir kommt es dabei weniger auf die Dokumentation der Wegstrecken an als auf das Sehen und Erleben. Meine Fotogalerien und Beschreibungen ersetzen keine Wanderführer und Wanderkarten. Sie können diese jedoch zur Veranschaulichung ergänzen.

 

Einige Seiten meiner Homepage enthalten deshalb Links zu Wikipedia und zu Seiten anderer Autoren. Diese Links beziehen sich vor allem

  • auf differenzierte Tourenbeschreibungen mit Angaben zu Tourtyp (Wanderung, Hochtour, Klettersteig),  Besonderheiten und Schwierigkeiten, Weglänge, Gehzeiten, Höhenprofil u.a.m.;
  • auf Webseiten von Berghütten wegen Schlafplatzreservierung, Öffnungszeiten, Begehbarkeit von Hüttenwegen usw.;
  • auf aktuellere Gletscherstände bei von mir vorgestellten Touren in den Gletschergebieten;
  • auf das Auftauen von Permafrostarealen in den Alpen und die damit verbundenen Gefahren wie Eis- und Felsstürze, vermehrter Steinschlag;
  • auf das Auftreten vermehrter verheerender Niederschläge mit der Folge von Hangrutschen, Vermurungen, Bedrohungen von Wanderwegen, von Gebiets- und Wegsperrungen sowie notwendigen Routenverlegungen;
  • auf von Bergsteigern auf YouTube hochgeladene Videos  von Lawinenabgängen, Wandausbrüchen, Hangrutschen und Vermurungen;
  • auf die Beschreibung landschaftlicher und kultureller Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten.

 

Zu den Links:

http://www.bergfex.at/sommer/oesterreich/touren/

Beschreibung von 15.210 Wanderungen und 574 Alpintouren in Österreich

 

http://www.bergfex.ch/sommer/schweiz/touren/

Beschreibung von 1.307 Wanderungen und 59 Alpintouren in der Schweiz

 

http://www.bergfex.de/sommer/bayern/touren/

Beschreibung von 3.427 Wanderungen und 77 Alpintouren in Bayern

 

http://www.swisseduc.ch/glaciers/index-de.html

Didaktisch aufbereitete wissenschaftliche Webseiten zur Gletscherforschung mit  umfangreicher Fotosammlung zu Gletscherständen, Gletscherrückzug u.a.m; Dokumentation des Rückzug des Morteratschgletschers

 

http://gletschervergleiche.ch/Pages/ImageCompareDet.aspx?Id=4

Vorher-/Nachher-Bildvergleiche vom Blümisalpgletscher und Kanderfirn. Die Bildvergleiche der Seite wurden mit der Software Before/After images erstellt.

 

https://de.wikipedia.org/

Freie Enzyklopädie. Beschreibung von Bergen, Tälern, Örtlichkeiten, Sehenswürdigkeiten u.v.a.m.

 

https://www.youtube.com/

Videos von Felsstürzen, Lawinenabgängen, Murenabgängen, Hangrutschen und Überflutungen

 

http://www.outdooractive.com/

Knappe Tourenbechreibungen mit Höhenprofil, Wegstrecke mit Entfernungs- und Zeitangaben, Karte mit Route, GPS-Daten und Angaben zur besten Jahreszeit.

 

http://www.carmenschreibt.ch/wanderung-zur-britanniahuette/

Fotos von Ende Juli 2016und Tourenbeschreibung vom 02.08.2016

 

https://www.outdooractive.com/de/

Sehr gute Wander-Homepage mit Tourenbeschreibungen und sehr guten Fotos

 02.10.2017:

 

ARTE 360 Grad GEO Reportage <Schweiz. Das Verschwinden der Gletscher>

Der viel und teilweise kontrovers diskutierte Klimawandel durch die steigende Erderwärmung macht sich auch im Alpenraum bemerkbar. Die ARTE 360 Grad Georeportage zeigt die Veränderungen und Gefahren an Beispielen im Wallis und Berner Oberland auf.

 

 

Fürther Landschaft und Natur im Wechsel der Jahreszeiten

Vier nach Jahreszeiten gegliederte Fotogalerien zeigen Spazier- und Wandermöglichkeiten in meiner Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern auf.

Venedig - Tagesausflug von Kärnten mit dem Reisebus

Fotos von einem Tagesausflug nach Venedig während unseres Urlaubs in Kötschach-Mauthen im oberen Gailtal.

Mount Rainier National Park, USA 2001

Wanderungen im Gebiet von Mount Rainier Paradise und Sunrise mit großartiger Sicht auf  die über 2500 m hohe Fels- und Eisflanke des 4396 m hohen Vulkans.

Mount St. Helens National Volcanic Monument

Fotos (DiaScans) vom Besuch des ostseitigen Windy Ridge Viewpoint im August 2001.