Piz Minschun 3068 m

Wanderdreitausender mit herrlicher Rundumsicht auf die Berge der Silvretta, auf Samnaungruppe, Ötztaler Alpen, Engadiner Dolomiten, Ortlergruppe, Bernina und Albulaalpen.

 

 

Klaus und ich stiegen im August 1981 von Ftan aus zum Piz Minschun hoch. Das Wetter spielte wunderbar mit. Die Fernsicht war großartig. Mit felsigen Wegabschnitten kamen wir bei dieser Hochtour kaum in Berührung. Der Anstieg führte über den 2793 m hohen Piz Clünas und den Lai da Minschun, einem stillen Hochgebirgssee, über fast vegetationslose Hänge mit brauem und grauem Schiefer-Schutt zum Gipfel hinauf.

 

Unser Ausgangspunkt: Ftan, 1633 m. Bei Benützung der Seilbahn von Ftan aus lassen sich 400 Höhenmeter einsparen. Zeitbedarf: ca. 7 Std.

Literatur: Gipfelziele im Engadin, von Siegfried Garnweidner, Bruckmann-Verlag München.

Tourenbeschreibung auf hikr.org mit vielen Fotos:
http://www.hikr.org/tour/post67039.html

Neue eingefügte Seiten:

 

Piz Ot 3246 m

Piz Minschun 3068 m

 

Fürther Landschaft und Natur im Wechsel der Jahreszeiten

Vier nach Jahreszeiten gegliederte Fotogalerien zeigen Spazier- und Wandermöglichkeiten in meiner Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern auf.

Venedig - Tagesausflug von Kärnten mit dem Reisebus

Fotos von einem Tagesausflug nach Venedig während unseres Urlaubs in Kötschach-Mauthen im oberen Gailtal.

Mount Rainier National Park, USA 2001

Wanderungen im Gebiet von Mount Rainier Paradise und Sunrise mit großartiger Sicht auf  die über 2500 m hohe Fels- und Eisflanke des 4396 m hohen Vulkans.

Mount St. Helens National Volcanic Monument

Fotos (DiaScans) vom Besuch des ostseitigen Windy Ridge Viewpoint im August 2001.