Schlegeisspeicher - Pfitschergründl - Pfitscher Joch Haus

Problemlose Wanderung im August 2005 auf dem Weg 524 vom Schlegeisspeicher durch das Pfitschergründl zum Pfitscher Joch Haus. Schöner Blick vom Joch ins Pfitscher Tal in Südtirol und zu den beeindruckenden Nordwänden und Hängegletschern des Hochferner-Weißspitzen-Kamms im hintersten Pfitscher Tal.

 


Anfahrt und Ausgangspunkt: Mautstraße von Mayrhofen zum Stausee Schlegeis. Dort Bushaltestelle und Parkplätze.

 

Die schöne, zweistündige Wanderung über 500 m Höhenunterschied führt vom Stausee Schlegeis durch das weitgehend unberührte Pfitschergründl zum Pfitscher Joch mit dem Pfitscher Joch Haus und einer kleinen Seenplatte an der Landesgrenze zu Italien.


Im sog. Zamsergründl fällt das rostrot gefärbte Wasser des in den Zamser Bach mündenden Rotbachl auf. Es entspringt im steilen Abhang der Rotbachlspitze. Die Namensgebung von Bach und Berg ist darauf zurückzuführen. Das Gebiet der Rotbachlspitze ist als Fundstätte von verschiedenen Mineralien bekannt. Näheres siehe Link zum Mineralienatlas.de:

https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/%D6sterreich/Tirol/Schwaz%2C%20Bezirk/Zillertal/Zamser%20Grund/Pfitscher%20Joch%20%28Ostseite%29/Rotbachlspitze/Rotbachl

 

Von der Anhöhe südlich der Schutzhütte beeindruckt der an die 1000 Höhenmeter steil abfallende Hochferner-Weißspitzen-Kamm mit den eingelagerten Hängegletschern. Reizvoll ist auch der Blick in Pfitscher Tal in Südtirol. Vom Schlegeisspeicher schöner Blick zum Gr. Möseler und Hochfeiler.

 

Nähere Beschreibung dieser Wanderung unter folgendem Link:

http://www.bergfex.at/sommer/tirol/touren/wanderung/4071,ginzling-pfitscher-jochhaus/


Die trennende Mauer im Pfitscher Joch Haus, durch das die Landesgrenze zwischen Österreich und Italien verläuft, erinnert an die tragische Geschichte und an die politisch stark angespannte Situation in Südtirol während der 60er Jahre im 20. Jahrhundert. Näheres hierzu unter:

http://www.pfitscherjochhaus.com/de/geschichte.php

 

Link zu Wikipedia bezüglich der auffallend gefärbten Flechten (Pilze) auf Urgestein am Pfitscher Joch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Flechte

 

Pfitscher Joch, Pfitscher Joch Haus, Stampflkees und Hohe Wand
Pfitscher Joch, Pfitscher Joch Haus, Stampflkees und Hohe Wand


Fotogalerie von der Wanderung zum Pfitscher Joch.

Neue eingefügte Seiten:

 

Piz Ot 3246 m

Piz Minschun 3068 m

 

Fürther Landschaft und Natur im Wechsel der Jahreszeiten

Vier nach Jahreszeiten gegliederte Fotogalerien zeigen Spazier- und Wandermöglichkeiten in meiner Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern auf.

Venedig - Tagesausflug von Kärnten mit dem Reisebus

Fotos von einem Tagesausflug nach Venedig während unseres Urlaubs in Kötschach-Mauthen im oberen Gailtal.

Mount Rainier National Park, USA 2001

Wanderungen im Gebiet von Mount Rainier Paradise und Sunrise mit großartiger Sicht auf  die über 2500 m hohe Fels- und Eisflanke des 4396 m hohen Vulkans.

Mount St. Helens National Volcanic Monument

Fotos (DiaScans) vom Besuch des ostseitigen Windy Ridge Viewpoint im August 2001.