Totes Gebirge - Stodertal - Pießling-Ursprung - Gleinkersee - Wurzeralm

Kleine und größere Wanderungen im Bereich von Hinterstoder, Roßleithen, Wurzeralm und Molln: Hutterer Höß, Hans-Rubenzucker-Steig und Schrocken, Flözersteig, Steyrursprung,  Schiederweiher, Prielschutzhaus, Pießlingursprung, Tommerlalm, Gleinkersee, Wurzeralm Rundweg 2 Millionen Jahre in 2 Stunden.

Am Schiederweiher
Am Schiederweiher

Hinterstoder - Polsterlucke - Schiederweiher - Prielschutzhaus

Glanzvolle Talwanderung und mühsamer Aufstieg zum Prielschutzhaus unter Spitzmauer und Großer Priel am heißesten Tag im August 2009

Hans Rubenzucker-Steig zum Schrocken
Hans Rubenzucker-Steig zum Schrocken

Hutterer Höß - Schrocken

Bergwanderung von der Bergstation auf der Hutterer Höß über die Schafkögel und den Hans-Rubenzucker-Steig zum Schrocken. Umkehr an der Schlüsselstelle des beginnenden Klettersteigs.

 

Steyr-Ursprung
Steyr-Ursprung

Baumschlagerreith - Steyr Ursprung - Poppenalm

Kurzer Spaziergang von Baumschlagerreith zum Ursprung der Steyr und Wanderung zur Poppenalm im hintersten wildromantischen Stodertal.

Kolk im Bett der Steyr
Kolk im Bett der Steyr

Hinterstoder - Flözersteig - Trinklergut

Eine Wanderung entlang der Steyr flussabwärts auf alten Flözerwegen. Vorbei an der Sagen umwobenen Kreidelucke und den Stromboding Wasserfällen.

Wurzeralmgebiet
Wurzeralmgebiet

Wurzeralm - Themenweg "Zwei Millionen Jahre in zwei Stunden". Rundwanderung von der Bergstation der Standseilbahn zur Wurzeralm um das größte Nieder- und Hochmoorgebiet in den östlichen Kalkalpen mit kurzem Abstecher zum Brunnsteinsee und herrlichen Blicken zum Warscheneckkamm und Stubwieswipfel.

Pießling-Ursprung
Pießling-Ursprung
Wasserfälle bei der Blumenauer Alm
Wasserfälle bei der Blumenauer Alm

Nach Oberösterreich kamen meine Frau und ich erstmals im Jahr 2009 zum Sommerurlaub in Hinterstoder. Ein Kurzurlaub folgte im Mai 2010 in Molln. Die Sommerurlaube im August 2010 und 2011 verbrachten wir auf dem Ferienhof Rabenreith in der Gemeinde Großraming im Ennstal, dort drei weitere einwöchige Urlaube 2012, 2013 und 2014 jeweils vor und an Pfingsten.

 

Im Stodertal, Almtal und Warscheneckgebiet kamen insgesamt 16 kleinere und größere Wanderungen und Bergtouren zustande. Ausflüge führten uns nach Steyr, zur Wallfahrtskirche Frauenstein und zum Baden an den Gleinkersee bei Windischgarsten. Meine anspruchvollste Unternehmung war der Stodertaler Dolomitensteig. Von dieser Tour beistze ich keine Aufnahmen, weil ich den Akku meiner Digitalkamera in der Ferienwohnung vergessen hatte. Bei der Tour von der Hutterer Höß zum Schrocken auf dem Hans Rubenzucker Steig kehrte ich an der Schlüsselstelle um, weil mir starke Schmerzen in beiden Schultergelenken schwer zu schaffen machten.

 

 

Fürther Landschaft und Natur im Wechsel der Jahreszeiten

Vier nach Jahreszeiten gegliederte Fotogalerien zeigen Spazier- und Wandermöglichkeiten in meiner Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern auf.

Venedig - Tagesausflug von Kärnten mit dem Reisebus

Fotos von einem Tagesausflug nach Venedig während unseres Urlaubs in Kötschach-Mauthen im oberen Gailtal.

Mount Rainier National Park, USA 2001

Wanderungen im Gebiet von Mount Rainier Paradise und Sunrise mit großartiger Sicht auf  die über 2500 m hohe Fels- und Eisflanke des 4396 m hohen Vulkans.

Mount St. Helens National Volcanic Monument

Fotos (DiaScans) vom Besuch des ostseitigen Windy Ridge Viewpoint im August 2001.