Baumschlagerreith - Steyr Ursprung - Poppenalm

Kurzer Spaziergang ins Quellgebiet der Steyr und Wanderung in den wildromantischen Talschluss des Stodertals

Bequem und kurz ist der Spaziergang vom Gasthof Baumschlagerreith zum Steyr-Ursprung. Er ist auf dem Güterweg zur Poppenalm bei einem kleinen Abstecher zu erreichen. Am Fuß einer hohen Fels- und Schrofenflanke tritt an verschiedenen Stellen aus dem Schutt und Erdreich reichlich Wasser hervor, das sich nach kurzer Distanz zu einem mächtigen, rauschenden Bach vereinigt.

 

Beim weiteren Aufstieg zur Poppenalm treffen wir kaum noch Wanderer. Auf der Poppenalm sind wir allein. Die Almhütte ist nicht bewirtschaftet. Im grünen Talkessel, der von eindrucksvollen Felswänden umgeben ist, bimmelt das Weidevieh. Ansonsten herrscht wohltuende Ruhe.

 

Auf diese leichte Wanderung sollten ausreichend Getränke mitgenommen werden.

 

Der Stoderer bzw. Stodertaler Dolomitensteig, den ich 2009 allein beging, erfordert Bergerfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit! Der direkte Aufstieg von Baumschlagersreith zum Hochstein ist sehr steil und anstrengend. Von diesem Felsen eröffnet sich ein faszinierender Tiefblick auf den Gasthof Baumschlagerreith und die Sicht auf die mächtigen Felswände des Toten Gebirges. Der teilweise mit Drahtseilen versicherte Dolomitensteig führt an Abgründen entlang. Der Pfad ist schmal und an manchen Stellen schmierig. Am Drahtseil geht es im Zickzack in eine kleine Schlucht mit Wasserfällen und Gumpen. Nach Querung der Schlucht mit Klettersteig ähnlicher Passage geht es unter und an bizarren Felstürmen vorbei in ein Waldgebiet, das an einer großen steileren Schuttreiße endet. Auf dieser führt der markierte Steig ins Tal hinab. Ich querte alternativ die Schuttreiße auf erkennbarem Pfad zu einem Latschengürtel hinüber und folgte zwischen den hohen Latschen einem bequemen Weg zur nicht bewirtschafteten Poppenalm hinunter.

 

Fotos von der Tour über den Dolomitensteig habe ich leider nicht. Ich hatte zwar meine Kamera dabei, aber den Akku in der Ladestation in der Ferienwohnung in Hinterstoder vergessen. Ich hätte zwar auch mit dem Handy Fotos mit kleiner Auflösung machen können. Diese Alternative fiel mir allerdings nicht ein.



Fotogalerie vom Steyr-Ursprung

 

Neue eingefügte Seiten:

 

Piz Ot 3246 m

Piz Minschun 3068 m

 

Fürther Landschaft und Natur im Wechsel der Jahreszeiten

Vier nach Jahreszeiten gegliederte Fotogalerien zeigen Spazier- und Wandermöglichkeiten in meiner Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern auf.

Venedig - Tagesausflug von Kärnten mit dem Reisebus

Fotos von einem Tagesausflug nach Venedig während unseres Urlaubs in Kötschach-Mauthen im oberen Gailtal.

Mount Rainier National Park, USA 2001

Wanderungen im Gebiet von Mount Rainier Paradise und Sunrise mit großartiger Sicht auf  die über 2500 m hohe Fels- und Eisflanke des 4396 m hohen Vulkans.

Mount St. Helens National Volcanic Monument

Fotos (DiaScans) vom Besuch des ostseitigen Windy Ridge Viewpoint im August 2001.