Monte Moro Pass 2868 m

Hin- und Rüclwanderung um den Mattmark-Stausee zum Monte Moro Pass. Anspruchsvoller Anstieg zu einem grossartigen Aussichtspunkt auf die 2000 m hohe Ostwand des Monte Rosa.

 

Monte Rosa Ostwand und Rif. Citta di Malnate C.A.I. vom Rastplatz am Monte Moro Pass. Die im Vordergrund sichtbare Zunge des Allalingletschers ist inzwischen voellig weggeschmolzen. Vgl. Foto bei https://www.outdooractive.com/de/wanderung/wallis/monte-moro-pass/11252382/#dmdtab=oax-tab3&dmlb=1

 

Im August 1988 brachte Sohn Thomas und mich der Bus von Saas Grund zur Dammkrone des Mattmark-Stausees hinauf. Es war am Morgen empfindlich kalt. Wir zogen unsere Handschuhe an, weil die Griffe unserer Skistoecke sehr kalt waren.  Auf einem guten Wanderweg oberhalb des östlichen Ufers kamen wir zuegig zum Beginn des Steigs zum Monte Moro Pass voran. Auf Granitstufen, durch Blockwerk und über steilere kleine, gut gestufte Schneefelder fuehrte der Steig zum Pass hinauf. Von rechtsseitigen Felstufen hingen an einer Stelle viele lange Eisnadeln herab (Foto). Die Granitplatten waren teilweise mit Wassereis ueberzogen. Wir mussten aufpassen, dass wir mit unseren Bergstiefeln nicht wegrutschten.

 

Am Monto Moro Pass mit der Marienstatue blies ein eiskalter Nordwind, der auf der Alpensuedseite die Wolken vertrieb. Wir stiegen deshalb ein Stueck in der Suedseite Richtung Rif. Citta di Malnate hinunter und suchten einen Rastplatz im Windschatten eines Felsens. Wir genossen die Sicht auf die breite gewaltige Ostwand des Monte Rosa. Leider war sein Gipfel von einer Wolkenschicht eingehüllt. Der Rückweg führte uns am westlichen Seeufer zur Dammkrone und Bushaltestelle zurück.

 

Hin- und Rückweg ca. 6 Stunden bei etwa 13,5 km Weglänge und 850 m Hoehenmter von der Dammkrone zur Passhoehe. Bergstiefel mit gutem Profil, warme Kleidung/Wetterschutz, Wanderstoecke und Handschuhe empfehlenswert. Trittsicherheit erforderlich.

 

Informative Tourenbeschreibung mit sehr schoenen neueren Fotos aus dem Jahr 2016 findest Du auf der Seite:

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/wallis/monte-moro-pass/11252382/#dmdtab=oax-tab3

 

 

Neue eingefügte Seiten:

 

Piz Ot 3246 m

Piz Minschun 3068 m

 

Fürther Landschaft und Natur im Wechsel der Jahreszeiten

Vier nach Jahreszeiten gegliederte Fotogalerien zeigen Spazier- und Wandermöglichkeiten in meiner Heimatstadt in stimmungsvollen Bildern auf.

Venedig - Tagesausflug von Kärnten mit dem Reisebus

Fotos von einem Tagesausflug nach Venedig während unseres Urlaubs in Kötschach-Mauthen im oberen Gailtal.

Mount Rainier National Park, USA 2001

Wanderungen im Gebiet von Mount Rainier Paradise und Sunrise mit großartiger Sicht auf  die über 2500 m hohe Fels- und Eisflanke des 4396 m hohen Vulkans.

Mount St. Helens National Volcanic Monument

Fotos (DiaScans) vom Besuch des ostseitigen Windy Ridge Viewpoint im August 2001.